Allgemein: Das Essen von Austern, wird häufig als sexuellen Akt im Traum verarbeitet. Es deutet vielmals auf mögliche sexuelle Probleme hin, die man womöglich bewältigen sollte. Eine zweite Deutungsmöglichkeit der Austern gibt’s in ihrer Fähigkeit geöffnet oder auch verschlossen zu sein. So zeigen verschlossener Austern dass sich hinter dem Träumenden häufig ein Mensch steckt, der etwas mürrisch ist und nach außen eine Härte zeigen möchte. Dahinter verbirgt sich jedoch vielmals ein sensibler Mensch, der sich durch seine harte Schale vor menschlichen Verletzungen schützen muss.Offene Austern sind ein Anzeichen dafür, dass sich der Mensch nun öffnen möchte. Er hat das Interesse mit anderen Menschen in Kontakt zu gehen.…

weiterlesen →

Allgemein: Der Träumende versucht hierbei eine dunkle Seite seiner Persönlichkeit zu verstehen, indem er etwas ausgräbt. Manchmal versucht man verdrängte Probleme durch Ausgrabungen an die Oberfläche zu holen. Hat der Träumende jedoch erkannt wo sein Problem liegt, so geht es ihm darum diese Aspekte seiner Person offen zulegen. Damit das Ausgraben auch zum Erfolg führt, ist es wichtig, dass wir uns gut und genau erinnern können. Dabei sollte man genau in sich hinein hören um zu erkunden was der Hintergrund für diese Konflikte war. So ist es zum Beispiel möglich, einer älteren Beziehung wieder neues Leben zu geben.…

weiterlesen →

Allgemein: Wenn wir im Traum von einem Aufstieg träumen, so empfinden wir ein Gefühl von Freiheit und Siegesgewissheit. Dieses ist ein Erfolgstraum. Genauso ist es, wenn sie träumen von ihrem Chef befördert worden zu sein. Man kann sagen, dass in sehr hohen Prozentsätzen dieser Traum auch in Erfüllung geht. Eine Variante des Traumtyps des Aufstiegs ist im Zusammenhang mit Prozessen. Wenn möglich sollte man nicht derjenige sein, dessen Prozess im Traum verhandelt wird. Es könnte bedeuten, dass man den Prozess verliert.…

weiterlesen →

Allgemein: Ohne Atem kein Leben. So einfach das klingt, so kann es dabei doch sehr kompliziert sein. Denn es gibt sehr viele verschiedene Formen des Begriff “Atem“. Wenn ein der Atem weg bleibt, bedeutet das so viel wie, dass man sich nicht mehr bewegen kann. Wenn man völlig außer Atem ist, so sollte man seine Lebensgeschwindigkeit verändern. Wenn man ganz bewusst seinen Atem im Traum einsetzt, so bedeutet das, dass man den Atem eines anderen Menschen erleben möchte. Es heißt auch, dass dieser Mensch viel Gefühl für andere Menschen mitbringt. Die yogische Atmung zeigt, dass man viel Vitalität in sich hat und diese anderen Menschen zeigen möchte.…

weiterlesen →

Allgemein: Der Arzt in einem Traum soll einen zeigen, dass man sich um seine Gesundheit kümmern sollte. Der Arzt kann dabei in unterschiedlichen Gestalten auftauchen. Zum Beispiel in der Rolle eines lieben Vaters, des Lehrers oder eines Schamanen. Diese alle geben dem Träumenden Empfehlungen, wie er sich um seine Gesundheit kümmern sollte. Der Arzt ist somit ein direkter Problemlöser. Beim Menschen die zur Hypochondrie neigen, wird der Arzt eher als bedrohlich angesehen. Dabei hat der Arzt die Funktion, die Seele des Menschen wieder zusammenzubringen, um so krank machende Konflikte endgültig zu eliminieren.…

weiterlesen →

Allgemein: Wenn man dieses Symbol träumt, sollte man wissen, dass es um Heilung geht. Vielleicht wird einem im Traum sogar die richtige Arznei offenbart. Auf jeden Fall sollte man sich gut untersuchen lassen, auch wenn man noch nichts von einer Krankheit bemerken sollte. Die Arznei als Traumbild kann auch Schwierigkeiten anzeigen, die es zu überwinden gilt. Arzneien können vielfältig auf uns einwirken. So können Sie einerseits unsere Psyche verändern, andererseits uns zu einer Veränderung des äußeren Lebens verhelfen.…

weiterlesen →

Allgemein: Wenn man im Traum Arbeit verrichtet, so zeigt dieses, dass man mit seiner Arbeit wohl noch nicht fertig ist. Es zeigt den Druck der auf einem lastet, zum Beispiel bei größeren Projekten. Strengt man sich nun im Traum besonders an, um sein Ziel zu erreichen, dann zeigt einem dies, dass man sehr wahrscheinlich überanstrengt ist.…

weiterlesen →

Allgemein: Der Apfel ist quasi das Obst der Liebe. Mit ihm werben wir um die Gunst einer Frau. Besonders die süßen, reifen Apfelsorten sind dann ein Bildnis dafür. Saure Äpfel hingegen sind ein Zeichen von Streitigkeiten, denn sie gehören zur Göttin der Zwietracht. Und noch ein Apfeltypus ist hier zu beachten: Die Quitte auch Winterapfel genannt, bringt mit ihrer adstringierenden Wirkung Kummer über uns. In der Bibel steht der Apfel für “Frucht“. Die deutsche Übersetzung der Bibel hat daraus später “verbotene Frucht“ gemacht. Andere Völker haben den Apfel immer schon als Fruchtbarkeitssymbol dargestellt. So sind der Granatapfel, die Feige und Quitte häufiger als “verbotene Frucht” bezeichnet worden.…

weiterlesen →

Allgemein: Das Bildnis des Ankers kann vielschichtig sein. So versinnbildlicht der Anker der fest im Grund steckt, viel Selbstvertrauen und Charakterfestigkeit. Hält er hingegen nicht richtig oder zerreißt die Kette an der der Anker hängt, so kann dieses ein Zeichen von Unsicherheit und Zweifel in die Zukunft sein. Auch kann es sein, dass man den Anker nicht einholen kann. Dieses ist ein Zeichen, dass wir uns von Verpflichtungen und alten Bindungen verabschieden wollen. Eine Variante dieses Traumbildes ist das Lichten des Ankers. Auch hier werden die äußeren Bedingungen und Zwänge für den Träumenden sehr stark und er versucht diesen aus dem Weg zu gehen. Das Auswerfen eines Ankers ist wohl das zentrale Bildnis. Wir verstehen darin den Rettungsanker, der uns Hoffnung gibt und Probleme mit Hilfe von Freunden und Bekannten lösen lässt.…

weiterlesen →

Allgemein: Ein Angriff auf seine eigene Person deutet im Traum darauf hin, dass man Angst davor hat, zu viele Gefühle zu zeigen. Diese Introvertiertheit, auch als zurückhaltende Art zu bezeichnen, sind ein typisches Zeichen für das Traumsymbol “Angriff“. Wird der Angriff von einem Tier ausgeführt, so kann es sein, dass sich der Träumende vor seinen eigenen Aggressionen, Trieben oder auch Sexualität fürchtet.…

weiterlesen →

Allgemein: Das Amt als Traum kann so viel bedeuten, dass wir uns zu viele Pflichten aufgebürdet haben und jetzt nicht mehr wissen, wie wir unser Leben weiter gestalten sollen. Die Selbstverwirklichung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Wenn wir vom Amt träumen, sollte das für uns ein Warnsignal sein, dass wir persönlich zu kurz gekommen sind. Man sollte jetzt versuchen, einige Ämter abzugeben und lieber in sich selbst hineinschauen und sich die Frage stellen? Was will ich überhaupt in der Zukunft? Sind die Pläne, die ich mir gestellt habe überhaupt meine Pläne? Wenn ich im Traum die Amtsstube besuche, also das Amt, möchte ich etwas für mich erreichen, gegebenenfalls möchte ich auf Konfrontation gehen.…

weiterlesen →

Allgemein: Träume, bei denen Körperteile durch Amputation verloren gehen, sind Ausdruck eines starken Verlustgefühls. Dabei ist es unerheblich, ob in den Träumen nur einzelne Gliedmaßen amputiert werden oder auch mehrerer. Eine Amputation wird häufiger von Männern geträumt, weswegen man in der Psychologie davon ausgeht, dass diese Art von Träumen, auch etwas mit der Sexualität von Männern zu tun hat. die Amputationen des Penis ist häufig das Bildnis für die baldige bevorstehende Trennung von einer geliebten Person.…

weiterlesen →

Allgemein: Wenn man im Traum Ameisen sieht, so steht dieses häufig für Erfolg und Glück. Der besondere Hintergrund hier aber: Wir müssen uns so stark bemühen und fleißig sein, wie es Ameisen nun einmal sind. Auch sollen uns Träume mit Ameisen auf unseren eigenen Fleiß hinweisen. Besonders wenn wir große Pläne Vorhaben, und dabei etwas kribbelig sind. Tunlichst sollte man es vermeiden, Ameisenbauten zu beschädigen oder zu zerstören. Denn dann werden sich materielle Sorgen und Nöte unweigerlich ankündigen. sollten Sie in Ihrem Traum geflügelte Ameisen sehen so seien Sie auf der Hut. Dieses prophezeit gefahrvolle Reisen und möglicherweise auch Schlimmeres. Auch wenn die schwarzen Ameisen im Traum um den eigenen Körper herum kriechen verheißt das einem nichts Gutes.…

weiterlesen →

Allgemein: Der Amboss steht für rohe Gewalt beziehungsweise Urkräfte der Natur. Versinnbildlicht möchte einen dieses Traumbild sagen, dass man jetzt in der Situation ist, sich mit den Urkräften zu messen. Das Schmieden und Hämmern am Amboss ist ein Sinnbild für Streit anfangen, sich schlagen wollen oder Lärm machen. Häufig steht der Amboss auch dafür dass jeder seines Glückes Schmied ist und jeder selbst bestimmt, ob es Veränderungen geben soll oder nicht. Wird der Amboss beschädigt oder gar zerstört, so warnt er uns vor dem negativen Ausgang der Veränderungen.…

weiterlesen →

Allgemein: Das Traumbild “alte Menschen“ wird häufig in Gestalt einer Hexe oder eines Querulanten verkörpert. Es soll uns das Bösartige beschreiben, von dem wir uns abwenden sollen. Träume dieser Art, können auch aus den Konfliktsituationen mit den eigenen Eltern entstehen. Deshalb sollte man bei Träumen in der viele sehr alte Menschen vorkommen, auf seine Beziehung zu den Eltern hin abklopfen. Im Allgemeinen weist das Traumbild “alte Menschen“ auf Lebenserfahrungen und Weisheit hin. So steht der Typus “alte Menschen“ für Traditionen, Besonnenes Verhalten, aber auch starrer Gewohnheiten und altmodische Vorstellungen. Sieht man sich selbst als alter Mensch, so will man mit diesem Traumbild zeigen, dass man in seiner Lebensweise eingefahren ist.…

weiterlesen →

Allgemein: Botanisch war die Alraune immer schon ein Symbol der Manneskraft. So wurde sie schon vor Urzeiten in magischen Kulturen verwendet und hat eine ähnliche Bedeutung wie die Gruppe in der Voodoo-Kultur. So wird der Alraune bei Traumdeutungen, die Fähigkeit zugesprochen anderen Menschen Schaden zufügen zu können.…

weiterlesen →

Allgemein: In einem Traum, der von einer Alphabettafel handelt, kann dieses als Warnung verstanden werden, es zu vermeiden sich mit Dingen zu beschäftigen, die der Träumende nicht versteht. Wenn der Träumende sich mit einer Alphabettafel auseinandersetzt, dann bedeutet dies vielmals, sich auf besondere Risiken einzulassen. Zuweilen wirkt die Alphabettafel negativ auf dem Träumenden, was zu verstärkter Angst führen kann.…

weiterlesen →

Allgemein: Der Alligator ist ein Tier, dass in uns die größten Ängste hervorruft. Er verkörpert Größe, Stärke, und Hinterhältigkeit. Der Alligator steht zudem für Weisheit und Erfahrung. Es macht deshalb Sinn, sich mit seinen Urängsten zu beschäftigen.…

weiterlesen →

Allgemein: Wenn sich der Träumende, in seinem Leben isoliert oder einsam fühlt, spricht man auch von Alleinsein. Diese Träume werden aber nicht nur von älteren Menschen geträumt, sondern auch von jungen Leuten, die das Alleinsein mit dem Bedürfnis nach Unabhängigkeit verbinden. Jetzt ist es nur noch wichtig, zu erkennen inwieweit das Alleinsein positiv oder negativ zu verstehen ist. Dieses wird im Traum durch eine gute oder schlechte Grundstimmung mitgeteilt.…

weiterlesen →

Allgemein: Alkohol als Traumsymbol kann viele Bedeutungen haben. Zuerst einmal ist es ein Symbol für Hemmungslosigkeit und große Emotionalität. Alkohol bewirkt eine Befreiung von Verantwortung. Im Traum etwas beschwipst zu sein drückt aus, dass man unkontrolliert sein möchte. Dieses hat natürlich auch negative Folgen, man ist nicht mehr Herr seiner selbst und fühlt sich zuweilen sehr hilflos. Der Tag danach symbolisierte die Reue, ausgedrückt durch den klassischen Alkohol Kater. So deuten häufige Träume in Verbindung mit Rauschzuständen durch Alkohol, auf die Neigung hin sich harten Realitäten zu entziehen.…

weiterlesen →

Allgemein: Albträume können sehr vielschichtig sein. Zu den wohl einfachsten Albträumen gehören die mysteriösen Traumarten, Sie hinterlassen bei uns häufig ein Gefühl des zusammengedrückt Werdens. Neueren Forschungen nach geht man davon aus, dass die körperliche Ursache für diesen Traum Typ die Unfähigkeit ist, leicht atmen zu können. Man nennt diese Traumtypen auch “Albdrücken”. Träume dieser Kategorie wiederholen sich nur sehr selten bei Kindern, meist nur nach mehreren Wochen, wenn überhaupt. Treten diese Albträume allerdings im erwachsenen Alter wieder auf, sollte man sich ärztlichen Rat einholen. Dabei ist es ratsam auch andere Traumtypen, die man zur gleichen Zeit geträumt hat, mit untersuchen zu lassen. Man geht davon aus, dass “Albdrücken” – Träume keinen tieferen Sinn beinhalten, da sie nie eine reale Handlung beschreiben.…

weiterlesen →

Allgemein: Eine Akademie im Traum bedeutet, dass sie noch Student sind, aber unfähig ihr gelerntes Wissen auch in der Realität anwenden zu können. Kehren Sie an eine Akademie zum Studieren zurück, so werden zuweilen Erwartungen an sie gestellt, die sie nicht erfüllen können.…

weiterlesen →

Allgemein: Träume bei denen man mit Ähren zu tun hat, zeigen einem häufig persönliche Reife und große Zufriedenheit an. Zuweilen sollen sie einem auch zeigen, dass man materiell abgesichert ist. Sammelte man viele Ähren ein, ist es ein Zeichen von Erfolg bei seinen weiteren Tagwerk. Fehlen hingegen Körner, so kann dieses auch auf einen Misserfolg hindeuten. Aber auch die Ähren an den Grannen lassen eine Deutung zu. So ist das Sinnbild von sich in Wind wiegenden Ähren, ein Zeichen der Reife, und es ist ein Zeichen des Loslösen von einer alten, vielleicht auch unangenehmen Gewohnheit. Aber auch die Qualität der Ähren lässt eine Sinndeutung zu. So weisen verfaulte Ähren auf hole Gefühle hin, die auch seelische Qualen hervorrufen können. Zusammengebunden sollen die Ähren ein Zeichen von Zusammengehörigkeitsgefühl und Geselligkeit sein.…

weiterlesen →

Allgemein: Ägypten steht heute für die Sehnsucht nach fernen, exotischen Orten, in die wir gerne reisen möchten. Dieses Land, das für uns als das Land mit der ersten, und ältesten Hochkultur verbunden ist, zeigt uns den Weg in das Gelobte Land. Träume die mit Ägypten verbunden sind, haben für uns etwas Magisches, ja etwas Mystisches. So will uns der Traum ins Land Ägypten zeigen, dass wir die Sehnsucht nach altem Wissen suchen.…

weiterlesen →

Allgemein: Afrika im Traum kann sehr unterschiedlich gedeutet werden. Zum einen, dass wir uns nach dem einfachen Leben ohne Zivilisation sehnen und nach Veränderungen in unserer derzeitigen Lebenssituation. Zum anderen symbolisiert Afrika im Traum, dass wir von jemandem Hilfe erhalten haben von dem Wir es nicht erwartet hätten. In dieser Traumdeutung stellt sich die Frage: Bin ich bereit mehr aus mir heraus zu gehen und mich freier zu bewegen?…

weiterlesen →

Allgemein: Er steht für die infantile, kindische Seite des Träumenden. Die typischen Eigenschaften des Affen stehen für Frechheit und Neugier. In der Regel werden sie als repressive Tendenzen gewertet. Doch setzt die Neugier immerhin ein großes Maß an Geistesgegenwart voraus. Manche Traumdeuter behaupten auch, dass der Affe für höhere, materialistisch orientierte und eher primitive Menschen steht. So weist der Affe im Traum auf primitive Triebe hin, die uns das Unbewusste deutlich machen sollen. Dahinter steht häufig die Angst, von unseren Mitmenschen schlechter eingeschätzt zu werden, als wir tatsächlich sind und so sich der Gefahr auszusetzen, dass man sich über uns lustig macht. In der indischen Traumdeutung gilt der Affe als heilig. Demgegenüber sehen wir in dem Traumbild des Affen nur das Spiegelbild unserer Triebe und Leidenschaften.…

weiterlesen →

Allgemein: Dieses Traumsymbol will uns bewusst machen, dass wir unsere Gedanken und Wissen an jemanden adressieren sollen. Die Adresse ist dabei zum Beispiel auf einen Brief oder in einer E-Mail. Dabei ist es unerheblich, ob wir einer bestimmten Person unser Wissen und Gedanken weitergeben wollen oder es die Adresse einer ganzen Gruppe sein soll.…

weiterlesen →

Allgemein: Träumt man von einem Adler, so wird dieses häufig nach dem Bedürfnis von Aufstieg und Macht gedeutet. Als Raubvogel kann der Adler im Tierreich seine ganze Macht ausspielen. So ist es häufig im Traum, dass man es dem Adler gleich tun will oder kann. So gehen die Traumdeutungen zuweilen sehr weit auseinander. Im Folgenden werden deshalb nur einige Beispiele genannt: Wenn der Adler sich auf den Kopf eines Träumenden setzt, so prophezeit er dessen Tod. Denn die Krallen des Adlers sind immer todbringend. Wen er mit seinen Fängen gepackt hat, lässt er nicht wieder los. Träumt nun hingegen eine Frau, sie gebärt einen Adler, so wird sie einem männlichen Erben das Leben schenken. Wenn der nun arm ist, so wird er Soldat. Gehört er nun der mittleren Schicht an, so wird er sich einen Namen machen. Zum Beispiel, dass er ein großer Sportler wird. Ist er hingegen reich, so wird er gar Kaiser werden und über viele Menschen herrschen.…

weiterlesen →

Allgemein: Dieses Traumsymbol deutet auf eine Gruppenzugehörigkeit hin. Ein Abzeichen oder Sticker in einem Traum ist möglicherweise ein Hinweis auf eine Gruppenzugehörigkeit oder der Wunsch einer Gruppe zugehörig zu sein. Das bedeutet, man ist einer Gruppe zugeordnet oder hat den Wunsch danach.…

weiterlesen →

Allgemein: Wenn Sie über abwesende Personen oder Dinge träumen und Themen abhanden gekommen sind, ist dies ein sicheres Zeichen, dass in Zukunft vielleicht etwas Unerwartetes geschieht. So können Kinder die Abwesenheit ihrer Mutter oder ihres Vaters als Verlust, ja gar als traumatisierende Erfahrung empfinden. Ein Traum, dessen Handlung in einer bekannten Umgebung abläuft, in der jedoch eine wichtige Person oder ein wichtiger Gegenstand nicht vorhanden sind, deutet auf das Gefühl von Unbeständigkeit hin.…

weiterlesen →

Allgemein: Die Abtreibung ist nicht immer wörtlich zu verstehen. Vielmehr ist es so, dass wir häufig in der Psychologie von einer Zurückweisung sprechen. Hierbei kann es sich beispielsweise um ein Gefühl, ein Bedürfnis handeln, bei dem wir Schwierigkeiten haben. Oder wir sind ein Risiko eingegangen, zum Beispiel durch den Wechsel einer Arbeitsstelle. Das eingegangene Risiko hat keinen Erfolg gebracht und wir müssen uns wieder einen neuen Weg im Leben suchen. Die Abtreibung kann auch bedeuten, dass wir uns mit neuen Denkweisen beschäftigt haben, von denen wir uns jedoch nachträglich wieder trennen mussten.…

weiterlesen →

Allgemein: Wenn man von einem Abstieg träumt, zum Beispiel den Abstieg von einer Bergkette oder einem Baum, ist dieses häufig ein Zeichen dafür, das die Ursache seiner Probleme im Unbewussten zu finden sind. Der Abstieg zeigt einem sogleich den Weg in die Vergangenheit, beziehungsweise die Bewältigung alter Träume.…

weiterlesen →

Allgemein: Die Absperrung in einen Traum wird häufig durch einen Schlagbaum oder eine Eisenstange oder etwas ähnliches symbolisiert. Der Schlagbaum ist so etwas wie der Abstand zwischen den Auren zweier Menschen. Kommt der Gegenüber zu nahe an die Absperrung des anderen, so  verletzt er dessen inneren Zirkel. Dieses Traumbild soll einen zeigen, dass man sich den anderen Menschen gegenüber korrekt zu verhalten hat und immer einen angemessenen Abstand dem anderen gegenüber einhalten sollte.…

weiterlesen →

Allgemein: Wer die Fähigkeit zur Hingabe besitzt, dessen Träume handeln häufig von der Erfahrung mit seiner Seele absorbiert zu werden. Das heißt soviel wie, dass der Träumende in der Lage ist, Vorstellungen und Ideen aufzunehmen und sie mit seinem persönlichen Ego zu verbinden. Das Absorbieren einer Tätigkeit bedeutet deswegen auch nichts anderes, als dass er in der Lage ist, sich in diese Tätigkeit tief hinein zu versetzen.…

weiterlesen →

Allgemein: Die Abreise zeigt einem die Möglichkeit sich von gewohnten oder älteren Verhaltensmustern loslösen zu können. Es zeigt einem das Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit. Womöglich steht hinter dem Traumbild Abreise, der Wunsch Schwierigkeiten und Problemen aus dem Weg zu gehen.…

weiterlesen →

Allgemein: Abnormität steht im Traum für etwas, was man von innen heraus für falsch oder unausgewogen hält. Jede Art von Abnormität verweist auf einen Teil der eigenen Persönlichkeit, die noch nicht integriert ist oder die noch nicht voll entwickelt wurde. Abnormität kann sich dabei sowohl auf Gefühle, Geräusche und Phänotypus beziehen.…

weiterlesen →

Allgemein: Träume die eine Ablehnung beinhalten, lassen häufig auf eine Bedeutungsverlagerung schließen. Das kann unter anderem bedeuten, dass man von Menschen sehr freundlich aufgenommen wird. Aber in seinem Unterbewusstsein befürchtet man eine Zurückweisung. Der Traum nun lässt ein diese Zurückweisung, oder auch Ablehnung genannt, schon weit im Voraus erleben. Nachdem man des Nachts schon eine Ablehnung erfahren hat, denkt man jetzt, es kann nur besser werden, denn man hat ja schon alles erlebt.…

weiterlesen →

Allgemein: Der Abhang bildete ähnlich dem Abgrund, ein Zeichen von Versagensängsten. Wenn zum Beispiel der Träumende einen steilen Abhang betritt, zeigt dies häufig das es sich unbedacht Gefahren aussetzt, ohne die Folgen seines Handelns absehen zu können. Genauso wie man einen Absatz von oben betrachten kann, kann man ihn auch von unten betrachten. Der Absatz von unten, symbolisierte hingegen das Bemühen Hindernisse aus dem Weg zu räumen, indem man sich der Aufgabe stellt, einen steilen Abhang hinauf zu klettern.…

weiterlesen →

Allgemein: Der Abgrund bedeutet in Träumen häufig, dass sich unter ihm der Boden auftut. Der Abgrund versinnbildlicht auch die Leere in der Seele des Menschen. Dieses ist ein Aspekt, dem sich jeder Mensch irgendwann im Leben stellen muss. Jeder Mensch wird einmal eine Zeit erleben, in der er sich persönlich infrage stellt. In diesem Zustand fühlt man sich auch hin und wieder nahe dem Abgrund. So gesehen ist ein Traum, bei dem man vor einem Abgrund steht, nichts Ungewöhnliches.…

weiterlesen →

Allgemein: Abfall ist der Begriff in der Traumdeutung, der für die Dinge oder Informationen steht, die nicht mehr benötigt werden. Man kann Sie quasi wegwerfen. Die Farbe von Abfalls ist bei der Deutung ein nicht unerheblicher Faktor. Abfall ist auch ein Anzeiger für den Verbrauch von Ressourcen.…

weiterlesen →

Allgemein: Der Abend im Traum ist ein Zeichen dafür, dass der Träumende sich mehr Zeit für sich selbst nehmen sollte. Dieses kann einerseits durch Entspannung, viel Ruhe und dem Vertrauen zu sich selbst geschehen. Oder durch die Ausübung eines Hobbys, welches er mit vollster Leidenschaft ausüben sollte. Hierbei werden die so wichtigen Endorphine freigesetzt, ohne die ein Mensch nicht glücklich sein kann. Deshalb achten Sie immer darauf, dass der Abend im wirklichen Leben auch immer eine Zeit der Entspannung bleibt.…

weiterlesen →

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel