Traumdeutung Abhang

Allgemein:

Der Abhang bildete ähnlich dem Abgrund, ein Zeichen von Versagensängsten. Wenn zum Beispiel der Träumende einen steilen Abhang betritt, zeigt dies häufig das es sich unbedacht Gefahren aussetzt, ohne die Folgen seines Handelns absehen zu können. Genauso wie man einen Absatz von oben betrachten kann, kann man ihn auch von unten betrachten. Der Absatz von unten, symbolisierte hingegen das Bemühen Hindernisse aus dem Weg zu räumen, indem man sich der Aufgabe stellt, einen steilen Abhang hinauf zu klettern.

Psychologisch:

Häufig ist sich der Träumende der Gefahr nicht bewusst, in der er sich gerade befindet. So übertritt er leicht den steilen Abhang und hat häufig das Gefühl, wie ein Vogel fliegen zu können. Dieser Traum sollte vom Therapeuten vermehrter Beachtung geschenkt werden, da sich der Träumende nicht selten in großer Gefahr befindet.

Spirituell:

Der steile Abhang ist im Traum häufig ein Hinweis auf eine spirituelle Gefahr, die dem Träumenden meistens jedoch bewusst ist. Er versteht es, rechtzeitig vor einem steilen Abhang, seinen bisherigen Kurs zu ändern. Wenn man am Rande eines Abhangs steht, zeigt dieses einem die Angst vor dem persönlichen Versagen oder vor kommenden Problemen auf.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel