Traumdeutung Alkohol

Allgemein:

Alkohol als Traumsymbol kann viele Bedeutungen haben. Zuerst einmal ist es ein Symbol für Hemmungslosigkeit und große Emotionalität. Alkohol bewirkt eine Befreiung von Verantwortung. Im Traum etwas beschwipst zu sein drückt aus, dass man unkontrolliert sein möchte. Dieses hat natürlich auch negative Folgen, man ist nicht mehr Herr seiner selbst und fühlt sich zuweilen sehr hilflos. Der Tag danach symbolisierte die Reue, ausgedrückt durch den klassischen Alkohol Kater. So deuten häufige Träume in Verbindung mit Rauschzuständen durch Alkohol, auf die Neigung hin sich harten Realitäten zu entziehen.

Psychologisch:

Wer vom Alkohol träumt, hat häufig ein starkes Bedürfnis nach glücklichen Gefühlszuständen. Mit dem Alkohol werden die Mittel zur Verfügung gestellt, die es ihm ermöglichen, seine Wahrnehmung positiv zu verändern. Alkohol steht somit als Getränk des Geistes. Alkohol fällt auch die Aufgabe zu, dem Leben neue Anregungen und Wünsche anzugedeihen. So will uns der Traum sagen, dass durch strenge Moralvorstellungen der Träumende daran gehindert wird, sein wirkliches Leben zu leben. Das Zuprosten und Trinken zu vielen Menschen sagt uns, dass sein allgemeiner Gemütszustand eher unstetig ist. Man möchte sich bei seinen Mitmenschen einschmeicheln und versucht auf diese Art und Weise eine Beziehung aufzubauen. Es soll auch vorkommen, dass das Traumsymbol Alkohol einen manchmal vor zu viel des selbigen warnen möchte.

Spirituell:

Alkohol kann häufig bewusstseinserweiternd sein. Man könnte auch sagen, er kann auch spirituell auf Menschen wirken. Diese Bewusstseinserweiterung erfolgt jedoch nur zu Beginn des Alkoholkonsums, später ist nun nur noch müde und will schlafen.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel