Traumdeutung Alraune

Allgemein:

Botanisch war die Alraune immer schon ein Symbol der Manneskraft. So wurde sie schon vor Urzeiten in magischen Kulturen verwendet und hat eine ähnliche Bedeutung wie die Gruppe in der Voodoo-Kultur. So wird der Alraune bei Traumdeutungen, die Fähigkeit zugesprochen anderen Menschen Schaden zufügen zu können.

Psychologisch:

Für die psychologische Bedeutung der Alraune nicht unwichtig ist, dass die Alraune als “große Mutter” verstanden wird. Diese Wurzel hat eine sehr starke Verbindung zur Weiblichkeit und stand schon im Mittelalter als ein Zeichen für Hexerei. Der Alraune wird deshalb nicht ohne Grund eine starke zerstörerische Kraft zugewiesen. Aber wie so häufig macht die Menge in das Gift aus. Kleine Mengen der Alraune haben hingegen eine sehr stark heilende Wirkung. So muss sich der Träumende entscheiden ob die Alraune eine heilende oder eine verletzende Funktion ausüben soll.

Spirituell:

Die Alraune hat die Bedeutung, dass sie über Leben und Tod entscheiden kann. Die spirituelle Ebene sagt, dass der Träumende das Recht hat, so zu leben, wie es seine Glaubensvorstellungen erlaubt.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel