Traumdeutung Alte Menschen

Allgemein:

Das Traumbild “alte Menschen“ wird häufig in Gestalt einer Hexe oder eines Querulanten verkörpert. Es soll uns das Bösartige beschreiben, von dem wir uns abwenden sollen. Träume dieser Art, können auch aus den Konfliktsituationen mit den eigenen Eltern entstehen. Deshalb sollte man bei Träumen in der viele sehr alte Menschen vorkommen, auf seine Beziehung zu den Eltern hin abklopfen. Im Allgemeinen weist das Traumbild “alte Menschen“ auf Lebenserfahrungen und Weisheit hin. So steht der Typus “alte Menschen“ für Traditionen, Besonnenes Verhalten, aber auch starrer Gewohnheiten und altmodische Vorstellungen. Sieht man sich selbst als alter Mensch, so will man mit diesem Traumbild zeigen, dass man in seiner Lebensweise eingefahren ist.

Psychologisch:

Alte Frauen in Träumen symbolisieren vorwiegend die Mütterlichkeit. Die alte Frau steht als Symbol für alte Menschen. Jetzt ist zu prüfen, ob dieser Mensch in der Kindheit des Träumenden sehr wichtig war. Zum Beispiel die Großmutter, die Tante oder eine andere nahe Verwandte. Unbekannte alte Frauen werden nach dem Traumbild der “Großen Mutter“ versinnbildlicht. Alte Menschen können auch in Träumen als alter Mann erscheinen. So wird der alte Mann häufig einer uns bekannten Person ähnlich sehen und man muss genau schauen, wie das Verhältnis zwischen dem Mann und uns in diesen Traum erscheint. So kann das Traumbild “alte Menschen“ auch als Mahnung gesehen werden, sich seinen Mitmenschen gegenüber offen zu verhalten. Der unbekannte alte Mann steht wieder für den Archetypus. Dieses Symbol steht für Lebenserfahrung und Lebensweisheit und ist positiv besetzt.

Spirituell:

“alte Menschen“ sind per se spirituell. Das Traumbild zeigt uns dabei die Auseinandersetzung mit dem Alter und dem Tod.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel