Traumdeutung Baden

Allgemein:

Beim Baden hat sich der Träumende die Gelegenheit, sich über vergangene Ereignisse und Verhaltensweisen Gedanken zu machen. Ganz wichtig beim Thema Baden im Traum ist, die körperliche und geistige Reinigung. Der Träumende versucht, sich beim Baden zu erholen und zu entspannen.

Psychologisch:

Man spricht bei diesem Traumtyp auch von einem Läuterungsprozess. Hierbei versucht der Träumende, seine Belastungen quasi abzuwaschen. Nur so kann er versuchen, eine unbeschwerte und glücklichere Zukunft zu leben. Es ist auch nicht unerheblich, worin der Träumende badet:

  • Baden in klarem Wasser, zeigt das man mehr Energie und Kraft gewinnen wird.
  • Warme Bäder zeigen, dass man sich der inneren Ruhe und Entspannung zuwenden möchte.
  • Baden im schmutzigen, dunklen Wasser deutet hingegen eher auf Schwierigkeiten hin. Vielleicht durch Intrigen oder Probleme, die man selber verschuldet hat.
  • Bei gefärbtem Badewasser muss man außerdem die Symbolkraft der jeweiligen Farbe mit bedenken.
  • Positiv zu deuten ist das Bad in freier Natur, das für das bewusste Leben Ungebundenheit und Zwanglosigkeit steht.

Spirituell:

Baden ist das Sinnbild für innere Reinigung. Baden im öffentlichen Bad stellt sich häufig als Einheit von Sinnlichkeit und Unschuld dar.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel