Traumdeutung Barfuß

Allgemein:

Das barfuß sein zeigt, das der Träumende in sehr einfachen Verhältnissen lebt. Es kann aber auch bedeuten, dass sich der barfuß Läufer wieder auf seine Grundwerte besinnen sollte. Barfuß laufen härtet uns gesundheitlich ab, besonders wenn wir im kalten Wasser waten. Ohne Schuhwerk barfuß zu spazieren kann auch bedeuten, der Basis seines Lebens verlustig zu gehen. Auf spitzem Geröll barfuß zu marschieren zeigt uns bisweilen zukünftige Schwierigkeiten im Business an.

Psychologisch:

Das Traumbild barfuß kann psychologisch auch als Fingerzeig an den Träumenden verstanden werden, sich auf seine Grundwerte zu besinnen. Wichtig ist dabei die Bodenhaftung nicht zu verlieren. Barfuß zu gehen, kann auch als etwas sehr archaisches verstanden werden. So gehen insbesondere die Aborigines und Einwohner anderer Urvölker schon seit Jahrtausenden barfuß. Diese Völker haben die Bodenhaftung noch nicht verloren. So können wir eine Menge von ihnen lernen.

Spirituell:

Die übersinnliche Ebene zeigt, dass barfuß zu Leben auf einen archaischen Ursprung verweist. Diese Bescheidenheit sollten wir uns für unser weiteres Dasein zu Eigen machen.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel