Traumdeutung Buch

Allgemein:

Das Buch im Traum will uns sagen, dass wir uns um mehr Wissen kümmern sollen. Wir sollen uns die Meinung anderer Menschen durch das Buch zu Eigen machen. Das Buch steht im Allgemeinen für all die Informationen die der Nachwelt erhalten bleiben sollen. Diese Informationen haben also einen besonders hohen Stellenwert, so dass man sie auch über einen längeren Zeitraum zur Verfügung haben möchte. Es hat also den Charakter einer Wissensdatenbank nachfolgende Generation.

Psychologisch:

Deutungsmöglichkeiten des Traumbegriffs Buch sind sehr vielfältig:
– Erwirbt man ein Buch, so heißt das das man aus ihrem Inhalt etwas für die Zukunft lernen wird.
– reading a Buch soll uns zeigen das man aus dem Vergangenen mehr herauslesen soll.
– Ein Buch mit tieferer Bedeutung, soll zeigen dass man sich schon mit seiner Vergangenheit tiefgreifender beschäftigt.
– Ein geschichtlicher Roman möchte erreichen, dass man sich mit der Historie seiner Familie beschäftigt.
– Ein Buch der Liebe soll hingegen der Anlass sein über seine Beziehung nachzudenken.

Psychologisch spricht man auch vom Buch der Existenz. Hierbei kann es sein, dass man ein Kapitel aufschlägt, dass man in der Wachphase gar nichts als Problem wahrnehmen würde. So sollte man bei Träumen in denen ein Buch vorkommt, immer auch den Buchdeckel und seine Farbe genau anschauen.

Spirituell:

Das Buch ist immer auch Macht. So auch im Spirituellen. Schon die Mönche in ihren Klostern wussten um die Macht des Buches. Dabei war es unerheblich, ob es sich um die Heilige Schrift handelt oder nur um die Beschreibung von Dingen aus der Natur.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel