Allgemein: Wenn uns im Traum die Dunkelheit umgibt, so fühlen wir uns häufig allein gelassen. Die Dunkelheit ist ein Zeichen, dass es uns an Selbstbewusstsein mangelt, und man nicht weiß, wie man sich verhalten soll oder welches die richtige Entscheidung für die Zukunft ist. Wenn möglich sollten wir versuchen, die Dunkelheit in uns und über uns durch entsprechend positive Gedanken zu erhellen. Sobald wir aufgewacht sind, ist dieses die erste Maßnahme, der wir nachgehen sollten.…

weiterlesen →

Allgemein: Drogen im Traum deuten immer darauf hin, dass im Leben des Träumenden nicht alles glatt läuft. Durch die Einnahme von Drogen glaubt der Träumende, seinem Leben wieder eine positive Wendung geben zu können. Drogen sind immer der Hinweis auf eine Veränderung der Gedanken eines Menschen. Werden einem Träumenden Drogen geben ohne, dass er das möchte, kann das dazu führen, dass der Träumenden sich mit den Problemen seiner Handlungen zu beschäftigen hat.…

weiterlesen →

Allgemein: Der Drache steht in Träumen für die ursprüngliche Natur des Menschen. Diese Urkraft ist es, die dazu beiträgt, dass der Mensch viel von seiner Triebhaftigkeit behalten hat und deswegen nicht immer so funktioniert, wie es das technische Umfeld gerne hätte. Der Drache steht aber auch für eine starke Ichbezogenheit, die man bei derlei Träumen hinterfragen sollte. Wobei der Drache auch für Mächtigkeit steht und diese auch  häufig ausnutzt. Dieses Denken in weltlichen Gütern ist eines der Grundübel des Traumsymbol Drachen.…

weiterlesen →

Allgemein: In Träumen von Dornen verletzt zu werden, bedeutet häufig, dass man in nächster Zeit mit Schwierigkeiten zu tun hat. Ist die Verletzung so groß, dass man blutet, sollte man in nächster Zeit den Grund finden. Sollten die Dornen oder vielmehr der Dornenstrauch einen am Weitergehen hindern, so ist dieses ein Zeichen für unerfüllte Liebe. Dieses Traumsymbol wird häufig von weiblichen Teenagern geträumt. Es ist ein Zeichen für die Unreife in Bezug auf Erfahrungen in der Liebe.…

weiterlesen →

Allgemein: Das Dorf in einem Traum, ist gleich zu setzen mit dem Bestreben in einer Gemeinschaft zu leben. Das Leben in einem Dorf beinhaltet immer auch Kompromisse, die man mit anderen Menschen eingehen muss. Das häufig eher triste Leben ist geprägt vom Schutz der Gemeinschaft. Aufgrund der Arbeitssituation verschwinden viele Dörfer in Deutschland. Dennoch haben diese althergebrachten Strukturen noch heute eine gesellschaftliche Relevanz. So ist in den letzten Jahren ein Wunsch nach mehr Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gesellschaft zu erkennen. Die Familie und insbesondere die Großfamilie erhält eine Renaissance. Und bekanntlich besteht das Dorf aus vielen Großfamilien. In der Traumdeutung lassen sich verschiedene Zustände beschreiben:…

weiterlesen →

Allgemein: Das Traumsymbol Donner ist immer in Verbindung mit Blitz zu verstehen. Wenn ein Donner heraufzieht, ist die nächste Stufe eine gefühlsbetonte Explosion. So ist der Donner immer als eine Warnstufe zu verstehen. Jetzt ist es an der Zeit über seinen Seelenzustand nachzudenken.  – Bin ich innerlich ausgeglichen? – Habe ich in der Vergangenheit alles richtig gemacht? Alle diese Fragen sollten sie sich stellen, wenn sie einem Donnertraum hatten. Folgt nach dem Donner sofort ein Blitz, so lässt sich dieses als ein unverhofftes Ereignis interpretieren. Häufig ist dieses ein Treffen mit Menschen die man lange Zeit nicht gesehen hat. Sind zwischen Donner und Blitz eine größere Zeitperiode, so bedeutet dieses, dass es 5 vor 12 Uhr ist, um zwischenmenschliche oder auch berufliche Probleme in den Griff zu bekommen.…

weiterlesen →

Allgemein: Wenn man von Distel träumt, so denkt man zuerst daran, dass man sich an ihr verletzen kann. Eine Distel ist eine Pflanze, die in ihrer ganzen Natur eher eine ablehnende Haltung zeigt. Menschen begegnen ihr eher mit Vorsicht. So kann man sagen, das Pflanzen, z. B. die Distel, wie eine Umzäunung wirken können. Sie schützen uns vor schlechten Menschen und Betrügern. Im Folgenden die weiteren Deutungsmöglichkeiten:…

weiterlesen →

Allgemein: Von einem Dieb zu träume bedeutet meist, dass man Wünsche hat, die man nicht sehen will. Diesen Dieb kann man bei den verschiedensten Tätigkeiten beobachten:…

weiterlesen →

Allgemein: In der Antike hatte das Diadem vorwiegend die Bedeutung einer schmalen Stirnbinde. Es sollte lediglich die Haare zusammenhalten. Und nichts anderes sagt das lateinische Wort. Ein Diadem in einem Traum kann bedeuten, dass sich derjenige besonders selbstbewusst fühlt. So fühlt man sich geschmeichelt und wird anderen Menschen gegenüber höher gestellt. Worauf diese höhere Stellungen beruht, hängt ganz von den jeweiligen Fähigkeiten des Diademträgers ab. Dieses können sowohl Intellektuelle Fähigkeiten sein, als auch kreative.…

weiterlesen →

Allgemein: Die Delfine sind schon seit der Antike eines der wichtigsten Tiersymbole, wenn es um die Deutung der Zukunft geht. So nehmen natürlich auch die Delfine bei der Traumdeutung eine exponierte Stellung ein. Es sind uns viele Deutungsmöglichkeiten aus der Mythologie erhalten. So stehen die Delfine für Klugheit, Raffiniertheit, aber immer gepaart mit einer von innen herausgezeigten Fröhlichkeit. Nur wenigen Menschen ist diese  Charaktermischung gegeben.  Denn die Seeleute wussten um das Wissen der Delfine, wo der nächste gute Wind zu finden ist. Und bei schweren Stürmen hat so mancher Delfin auch Menschenleben gerettet. Träumen Sie also einem Traum mit einem Delfin in seinem natürlichen Elementes, so ist dieses immer ein schöner Traum. In diesem Traum wird viel gezeigt von ihrer wahren inneren Gefühlswelt. Deshalb sollten sie wenn möglich nach Erwachen alle wichtigen Informationen des Traumes niederschreiben.…

weiterlesen →

Allgemein: Auch dieses Traumsymbol ist stark verwoben mit unseren Gefühlen. Dampf haben, Dampf abgelassen alles dieses sind wichtige Dinge für unser tägliches Leben. Sind wir nicht in der Lage diesem nachgeben zu können, so wird sich so viel Energie in uns auf stauen, dass wir nur noch unkontrolliert agieren können. Deshalb ist die Beachtung dieses Traumsymbols besonders wichtig. Nur wenn wir rechtzeitig unser Leben ändern und zielgerichtet den Dampf abgelassen, haben wir eine realistische Chance, dass wir ausgeglichen Alt werden können. Einige Traumdeuter sagen nun ohne Dampf in unserem Leben, wären wir keine Menschen und könnten keine großen Taten vollbringen. Insofern Dampf auch gleichzusetzen ist mit Überdruck und Kraft, kann man natürlich auch sagen, dass diese Energie in positive Bahnen gelenkt werden kann.  Dampf kann aber auch noch bedeuten, dass man von Dampf umhüllt wird. Dass der Dampf einem eigentlich die Sicht versperrt und man gar nicht in der Lage ist, zielgerichtet den Druck (Dampf) abzulassen. Dieses ist auch vielfach der Grund, weswegen gut gemeinte Firmenstarts so häufig ins Leere laufen und anschließend einen oder mehrere Menschen ohne Dampf zurückgelassen.…

weiterlesen →

Allgemein: Das Traumsymbol Dach kann sehr vielfältig sein. Da haben wir zum einen das klassische Dach über dem Kopf, das soviel heißt wie, geschützt zu werden von den Unwegsamkeiten des Lebens. Zum anderen kann das Symbol Dach sich auch auf unser Gehirn beziehen. So zeigt es uns, dass wir vielleicht zu viel mit unserem Kopf machen. Etwas mehr Gefühl und verrückte Ideen aus zu leben, würde uns gut tun. Daneben spielt auch die Position des Träumenden zum Dach eine Rolle. So lässt sich das Traumsymbol noch differenzierter deuten:…

weiterlesen →

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel