Traumdeutung Dampf

Allgemein:

Auch dieses Traumsymbol ist stark verwoben mit unseren Gefühlen. Dampf haben, Dampf abgelassen alles dieses sind wichtige Dinge für unser tägliches Leben. Sind wir nicht in der Lage diesem nachgeben zu können, so wird sich so viel Energie in uns auf stauen, dass wir nur noch unkontrolliert agieren können. Deshalb ist die Beachtung dieses Traumsymbols besonders wichtig. Nur wenn wir rechtzeitig unser Leben ändern und zielgerichtet den Dampf abgelassen, haben wir eine realistische Chance, dass wir ausgeglichen Alt werden können. Einige Traumdeuter sagen nun ohne Dampf in unserem Leben, wären wir keine Menschen und könnten keine großen Taten vollbringen. Insofern Dampf auch gleichzusetzen ist mit Überdruck und Kraft, kann man natürlich auch sagen, dass diese Energie in positive Bahnen gelenkt werden kann.  Dampf kann aber auch noch bedeuten, dass man von Dampf umhüllt wird. Dass der Dampf einem eigentlich die Sicht versperrt und man gar nicht in der Lage ist, zielgerichtet den Druck (Dampf) abzulassen. Dieses ist auch vielfach der Grund, weswegen gut gemeinte Firmenstarts so häufig ins Leere laufen und anschließend einen oder mehrere Menschen ohne Dampf zurückgelassen.

Psychologisch:

Psychologisch kann man den Dampf auch noch dahin deuten, dass Dampf nur ein Aggregatzustand des Elementes Wasser ist. Damit einhergehend nur eine vorübergehende Eigenschaft, die häufig wieder in ihren Ursprungszustand, nämlich Wasser zurückfällt.

Spirituell:

Dampf symbolisiert neben dem Aggregatzustand von Wasser, auch die Möglichkeit aus Holz oder anderen Brennmaterialien entstanden zu sein. Dazu besteht auch noch die Möglichkeit, dass diese verschiedenen Dampftypen sich noch mischen. So führt die Deutungsmöglichkeit von Dampf nicht immer ganz eindeutig aus.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel