Traumdeutung Dieb

Allgemein:

Von einem Dieb zu träume bedeutet meist, dass man Wünsche hat, die man nicht sehen will. Diesen Dieb kann man bei den verschiedensten Tätigkeiten beobachten:

  • Den Einbrecher bei seinem Unterfangen festnehmen, lässt auf weiteren Erfolg im Leben schließen.
  • Will der Dieb an meinen eigenen Geldbeutel, so ist dieses ein Zeichen, dass es finanziell nach oben geht.
  • Ist es einem nicht möglich, den Dieb zu fassen, so muss man mit Unwegsamkeiten für die Zukunft berechnen.
  • Ist der Dieb weiblicher Natur, so kann dieses einen Hinweis auf ein mögliches Liebesabenteuer schließen.

Psychologisch:

Psychologisch lässt das Traumsymbol Dieb auch die Deutung zu, dass man dazu neigt sich mit unwichtigen Dingen zu beschäftigen und so zu viel Power damit verschwendet. Es ist anzunehmen, dass Menschen mit einer ADS oder ADHS Symptomatik häufiger einen Traum mit einem Dieb erleben. Frauen hingegen, sehen in dem Dieb, die Möglichkeit  ihre Fantasien beim Hintergehen des Lebenspartners ausleben zu können. Außerdem ist der Ort, wo der Dieb auftaucht, nicht unerheblich über die weitere Deutung.

Spirituell:

Auf der metaphysischen Ebene ist der Dieb derjenige unter uns, der einen Glauben nicht wahrhaben will.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel