Traumdeutung Eiche

Allgemein:

Die Eiche hat nicht nur in der Traumsymbolik eine starke Rolle, sondern auch in unseren Fabeln und Weisen. Eiche sagt man eine sehr große Kraft nach. Ihr Holz ist sehr witterungsbeständig und damit auch über viele Generationen hinweg ein Baumaterial. Diese Beständigkeit ist es auch, die die Symbolkraft der Eiche in unseren Träumen ausmacht. Wir sollen der Familie mehr Beachtung schenken als den kurzweiligen Interessen des Jobs.

Psychologisch:

Schon seit der Bronzezeit wird der Eiche eine übermenschliche Kraft zugeordnet. Menschen haben zu dieser Zeit und auch später die Eiche als einen Versammlungsplatz ausgewählt. Besonders Männer waren von ihrer Beständigkeit fasziniert. Wenn Frauen hingegen von einer Eiche träumen, so bedeutet dieses meist, dass Sie sich nicht von ihrem Mann genug beachtet fühlen.
Im einzelnen lassen sich die verschiedenen Bestandteile des Baumes Eiche deuten:

  • Eiche mit mächtiger, grün belaubter Krone symbolisiert Gesundheit, langes Leben, Glück und Erfolg.
  • Entlaubte Eiche warnt, dass Sie sich Probleme einhandeln werden.
  • Abgesägte Eiche steht für Krankheit oder Tod eines nahen Verwandten.

Spirituell:

Spirituell steht die Eiche für ein ewiges Leben.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel