Traumdeutung Gewalt

Allgemein:

Träume von oder über Gewalt sind immer Ausdruck unseres Selbstverständnisses. So stellt Gewalt die Teile der Gefühle wieder, die wir nicht mit unserem Selbstverständnis in Einklang bringen können. Dann ist Gewalt die einzige Möglichkeit unseres Geistes sich von körperlichen Anspannungen zu befreien. Dabei kann Gewalt nicht nur von uns ausgeübt werden. Es ist auch möglich, dass wir Gewalt anderen zufügen.

Psychologisch:

Vom psychologischen Standpunkt aus ist die Verarbeitung von Gewalt des Träumenden eines der wichtigsten Möglichkeiten unserer Spannungen abzubauen. So ist die Gewalt, die uns gegenüber angetan wird, immer auch als Zeichen zu verstehen, dass wir im Wachleben von Minderwertigkeitsgefühlen geplagt werden. Üben wir hingegen in einem Traum Gewalt gegen andere Menschen aus, so will uns unser Unterbewusstsein zeigen, dass dieses nicht der richtige Weg im Leben sein kann. Wenn Gewalt in einem erotischen Traum ausgeübt wird, kann man dieses auch als Zeichen für masochistischen Hintergrund deuten.

Spirituell:

Vom metaphysischen Standpunkt aus ist Gewalt eine Form des ausgeliefert sein. Der Körper weiß ich nicht mehr zu helfen außer mit Gewalt.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel