Traumdeutung Herz

Allgemein:

Das Traumsymbol Herz hat für uns Menschen eine breit gefächerte Symbolik. So weißt das Herz zum einen auf unsere Gefühlswelt hin und zum anderen auf zwischenmenschliche Umstände. Dabei können wir ein gebrochenes Herz haben, was ja nichts anderes bedeutet, dass wir uns zu einer bestimmten Person besonders hingezogen fühlen. Zuweilen haben wir auch Beschwerden, die sich dann als Herzdrücken  oder Brustdrücken äußern. Dabei können die Hintergründe für diese Beschwerden sowohl seelischer Natur als auch körperlicher Natur sein. In den meisten Traumdeutungen hat der Begriff Herz jedoch eine positive Grundtendenz. Das Herz wird vielfach als der Bereich unseres Körpers angesehen, indem die Kraft der Sonne und die Kraft der Liebe vereint werden. Je nach Zustand eines Herzens lassen sich auch unterschiedliche Traumdeutungen realisieren. Das Zerschneiden eines Herzens ist gleichbedeutend mit der Auflösung einer Beziehung. Ein Herz zu essen, möchte die Beziehung mit einem anderen geliebten Menschen noch mehr verstärken.

Psychologisch:

Die psychologische Bedeutung von Herz ist nicht zu unterschätzen. So sagen wir häufig Begriffe wie: Ein Herzloser oder jemand ist kaltherzig, all dieses sind Beispiele für Begriffskombinationen, die uns helfen unser Herz besser zu verstehen. Sehr viele Empfindungen jedoch stehen im Zusammenhang mit Herz. Deshalb ist die Symbolhaftigkeit des Begriffes Herz wohl so ausgeprägt. So verbinden wir mit Herz die Energie, die wir benötigen, um leicht durchs Leben zu schreiten. Deshalb ist es so wichtig, dass wir auf unsere Gesundheit achten und insbesondere auf unser Herz.

Spirituell:

Rein spirituell betrachtet steht das Herz für alle Facetten unserer Gemütszustände.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel