Traumdeutung Jungfrau

Allgemein:

Fühlen wir uns im Traum als Jungfrau, so verbinden wir damit völlige Vollkommenheit und Unantastbarkeit. Ist hingegen im Traum eine andere Frau die Jungfrau, dann ist sie die Unschuld in Person. Wie das Sternzeichen Jungfrau, so steht auch das Traumsymbol Jungfrau eher für Menschen, die nicht gerade als intellektuell zu bezeichnen sind. Die ursprüngliche Traumdeutung hat mit dem Symbol Jungfrau ein Leben in Askese vorhergesagt.

Psychologisch:

Die psychologische Bedeutung für junge Frau ist eher im Geistigen zu suchen. Wird dieser Traum von einem Mann geträumt, so soll er uns zeigen, dass in jedem Mann auch ein weiblicher Anteil steckt. Und besonders jüngere Männer sehen in der Jungfrau die Angebetete, die sie in Zukunft ehelichen möchten. So soll uns ist Traumsymbol  auf den nicht angegangenen Start eines wichtigen Projektes hinweisen. Denn zu dieser Zeit ist es ja noch jungfräulich. Wenn Frauen das Traumsymbol Jungfrau träumen, dann verbindet man damit die Fähigkeit, mit seinem Unterbewusstsein leicht kommunizieren zu können. Wie wir jetzt sehen, ist das Traumsymbol Jungfrau mit vielen Deutungsmöglichkeiten ausgestattet. Um das Traumsymbol Jungfrau zweifelsfrei deuten zu können, muss man sich besonders gut mit der jeweiligen Traumperson auseinandersetzen.

Spirituell:

Die metaphysische Ebene des Traumsymbol Jungfrau ist mit ihrer Keuschheit und Untadeligkeit zu verbinden.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel