Traumdeutung Käfig

Allgemein:

Das Traumsymbol Käfig wird immer dann geträumt, wenn man versucht sich seinen Zwängen zu entgehen. In der heutigen Zeit sind wir vermehrt äußeren Einflüssen ausgesetzt, die es uns schwer machen im Einklang mit unserer wirklichen Psyche zu leben. Manchmal träumen wir von Tieren, die in einem Käfig sind und als Sinnbild des Archaischen stehen. Zuweilen wird der Träumende selbst im Käfig eingesperrt. Dann fühlt er sich unwohl und möchte seiner Vergangenheit entfliehen.

Psychologisch:

Vom psychischen Standpunkt aus ist der Käfig ein Fingerzeig, dass er seine Fähigkeiten besser ausbauen sollte. Es kann auch sein, dass er sich von anderen Menschen in der Ausübung seiner Bedürfnisse einschränken lässt. Daraus resultierend kann durch das Traumsymbol Käfig sehr häufig Minderwertigkeitsgefühle  entstehen, die im Extremfall zu Psychosen und Depressionen führen können.

Spirituell:

Die metaphysische Ebene des Symbols Käfig ist im Traum mit den negativen Aspekten der christlichen Religion verhaftet.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel