Traumdeutung Kannibalismus

Allgemein:

Sollte der ungewöhnliche Fall vorkommen, dass sie von einem Kannibalen träumen, so heißt das nur, dass sie in nächster Zeit zu Geld kommen werden. Diese Traumdeutung resultiert daraus, dass man die Fähigkeiten und das Wissen des anderen durch den Kannibalismus mit in sich vereint. Viele Traumdeuter sehen zudem im Kannibalismus, die Veranlagungen anderen Menschen Schaden zufügen zu wollen. Es gibt auch eine unspezifische Traumdeutung, die dahin geht, dass wenn man vom Kannibalismus träumt, man eine nähere Verbindung mit anderen Menschen aufnehmen möchte. Sollten wir in die ungewöhnliche Lage kommen, in einem unserer Träume Fleisch von Menschen essen zu wollen, so hat man diese besonders gerne gemocht.

Psychologisch:

Die psychologischer Deutung von Kannibalismus ist sehr schwierig. Häufig ist damit verbundenen, dass man sich die Persönlichkeit anderer Personen einverleiben möchte. Aber auch ein möglicher Ödipus Komplex kann Hintergrund dieser Träume sein. Träumt man hingegen das man von jemand anderem aufgegessen  wird, so ist dieses häufig wörtlich zu nehmen. Jemand anderes möchte einen mit Haut und Haaren aufgefressen. Also Kannibalismus pur.

Spirituell:

Die spirituelle Sichtweise von Kannibalismus steht zum einen für die Aufnahme der Fähigkeiten des Gegessenen und zum anderen in der Assimilierung seiner Urkräfte.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel