Traumdeutung Kerze

Allgemein:

Wahrscheinlich träumen Sie auch häufiger von Kerzen. Welches ist Ihre Intention, wenn Sie von Kerzen träumen? Denken Sie daran, dass die Kerze ihnen ein Licht aufgehen lässt? Oder bringt ihnen die Kerze vermehrt Einsicht? Auf jeden Fall ist darauf zu achten, dass eine Kerze nicht unabsichtlich gelöscht wird. Nicht ohne Grund werden in Kirchen für wichtige Andachten nur die besten Altarkerzen verwendet. Bei diesen ist es ausgeschlossen, dass sie zu früh ausgehen können. Für die Deutung des Traumsymbols Kerze ist es nicht unwichtig zu wissen, in welchem Kontext sie verwendet wurden. Zündet man zum Beispiel seine Kerze selber an, so ist dieses als ein positives Zeichen für die Zukunft zu verstehen. Kerzen, die ungenau brennen und flackern, deuten darauf hin, dass der Träumende sich nicht in ganz  gesundheitlicher stabiler Verfassung befindet.

Psychologisch:

Die psychologische Betrachtung des Traumsymbols Kerze ist zum einen sehr stark verbunden mit dem Lebenslicht aber zum anderen auch mit unserem Ableben. In welcher Form der Traum gedeutet werden sollen, hängt von seinen Begleitumständen ab. Bestimmte Varianten der Kerze zum Beispiel die Osterkerze haben noch eine  andere Symbolik. Die Osterkerze zum Beispiel steht für die Fähigkeit der Menschen nach dem Tode wieder auf dieser Erde zurückkehren zu können.

Spirituell:

Die spirituelle Ebene einer Kerze steht für Licht, Ausgeglichenheit und der Reinheit der Natur. Die Kerze hat zudem die Aufgabe die Verbindung zwischen Licht und Materie herzustellen.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel