Traumdeutung Kirche

Allgemein:

Träumt man von einer Kirche, so ist man gerade dabei sich über die verschiedenen Religionen gedanklich auseinander zusetzen. Zudem ist dieses Traumsymbol ein Zeichen für die Reifung unserer geistigen Entwicklung. Wenn wir an die Kirche denken, so setzen wir uns unweigerlich mit der Frage nach der Existenz einer höheren Macht auseinander. Bisweilen ist die Kirche ein Ort der Zuversicht und Sicherheit. Sollte eine Kirche brennen, so ist dieses als Sinnbild zu verstehen, dass es Gefahren gibt vor denen wir nicht flüchten sollten.

Psychologisch:

Vom psychologischen Standpunkt aus, steht das Traumsymbol Kirche für die visuellen Dinge des Lebens. Eine Kirche ist immer ein monumentales Gebäude, dass Menschen dazu bewegt in sich zu gehen und die Zeit auch einmal stillstehen zu lassen. So ist auch in dieser Funktion im Traum zu suchen. Die Kirche verhilft dem Träumenden sich wieder mit seiner Kindheit auseinander zusetzen und auch dem Nichtgläubigen die Kirche als eine Institution der Gesinnung zu zeigen.

Verschiedene Facetten des Traums können dabei sein:

  • Man sitzt in der Küche und sucht die Ausgeglichenheit
  • Der Weg zur Kirche ist versperrt soll uns sagen, dass es Dinge im Alltäglichen gibt, die wir besser lösen sollten
  • Sollten in der Kirche Dinge passieren die sexuellen Ursprungs sind, so deutet dies auf eine unausgeglichenes Sexualleben hin

Spirituell:

Die spirituelle Sichtweise der Kirche ist in der Zusammenführung aller Glaubensrichtungen dieser Welt sehen.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel