Traumdeutung Krankheit

Allgemein:

Wenn man von Krankheit träumt, so ist dieses ein Hinweis darauf, dass es Schwierigkeiten gibt, die wir in nächster Zeit angehen müssen. Häufig besteht dabei das Problem, dass der Träumende seine Krankheit nicht akzeptiert und so es gar nicht erst zu einer Bewältigung kommt. Andere Deutungsmöglichkeiten von Krankheit sind die verminderten Ausprägungen der eigenen Persönlichkeit sowie die Angst vor einem frühen Ableben. Insbesondere sollten auch die verschiedenen Organkrankheiten eines Traumes untersucht werden. Hat zum Beispiel jemand eine Krankheit des Darmtraktes, so weist dieses darauf hin, dass man bestimmte Probleme erst einmal verarbeiten muss, bevor man sie lösen kann. Krankheiten am Herzen oder auch am Kopf, wie vermehrt starke Kopfschmerzen, spielen eine Rolle im zwischenmenschlichen Kontakt.

Psychologisch:

Die psychische Komponente einer Krankheit im Traum sollte nicht unterschätzt werden. So stehen häufig Krankheiten dahinter, die im Wachzustand zu Problemen der eigenen Verletzungen führen können. Dabei ist es wichtig, dass wir nach dieser Art Träumen, sofort ich über geeignete Maßnahmen nachdenken. In erster Linie ist es wichtig, dass wir uns die Zeit nehmen über Probleme in der Vergangenheit nachzudenken. Vielleicht haben wir die Möglichkeit mit einem engen Vertrauten oder einem Psychologen über unsere Ängste zu sprechen. Sollten wir  in den darauf folgenden Nächten und Wochen Träume haben, bei denen wir Kranke im Krankenhaus oder bei uns zu Hause besuchen, so ist dieses schon ein Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg befinden. Denn dieses bedeutet soviel wie, dass wir uns vermehrt um äußere Kontakte bemühen, um nicht in Depressionen zu verfallen.

Spirituell:

Die spirituelle Bedeutung von Krankheit liegt in der Auseinandersetzung mit unserer Kindheit und den sich daraus ergebenden Konflikten mit unseren Eltern.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel