Traumdeutung Kreuzweg

Allgemein:

Stehen wir in einem Traum an einem Kreuzweg, so müssen wir uns entscheiden wie es weitergehen soll. Der Kreuzweg ist also immer ein Traumsymbol, bei dem man sich für das eine oder andere entscheiden muss. Dieses kann im Alltagsleben privater Natur sein als auch beruflicher. Auf jeden Fall sollte nach der Entscheidung der eingeschlagenen Weg konsequent verfolgt werden. Nicht immer ist es leicht diese Entscheidung zu fällen und dabei auch in Kauf zu nehmen, dass man sich vielleicht auch getäuscht hat.

Psychologisch:

Die psychologische Sichtweise des Traumsymbols Kreuzweg ist eigentlich grundsätzlich ein Symbol, dass wir in der Mitte unseres Lebens träumen. Ganz typisch sind diese Träume im Alter zwischen 40 und 50. Dann sind wir in dem Alter, dass wir privat und beruflich schon etwas erreicht haben und uns nun fragen wie wir die zweite Lebenshälfte weiterleben sollen. Für den einen oder anderen bedeutet dann der Kreuzweg ein Schwenk um 180°. Damit einhergehend ergeben sich natürlich auch Ängste verschiedener Natur. Das können zum Einen seien, Verlustängste, Statusängste und natürlich auch Depressionen.

Spirituell:

Die spirituelle Sichtweise des Symbols Kreuzweg liegt in der Erkenntnis, dass es Entscheidungen gibt, die unser Unterbewusstsein für uns fällt. Das  möchten wir nicht gerne hören, ist aber nach neuesten Forschungen wohl gesichert.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel