Traumdeutung Kuss

Allgemein:

Natürlich träumen sie gerne von einem Kuss. Dieser Traumtypus ist ein Beispiel dafür, wie sehr Menschen sich danach sehnen von einem anderen Menschen geliebt zu werden. Die Sehnsucht nach Körperlichkeit findet Ausdruck in dem Wunsch nach einem Kuss.
Andere Deutungsmöglichkeiten ergeben sich wie folgt:

  • Von jemand geküsst zu werden, heißt auch sehr gern gemocht zu werden.
  • Jemand einen Kuss zu geben bedeutet, dass wir Erfolg bei unseren geschlechtlichen Gegenüber haben.
  • Sollen wir den Boden küssen, so will uns jemand sagen, dass wir nicht viel wert sind.
  • Zu sehen zu müssen, wie sich andere Menschen einen Kuss geben, ist Ausdruck nach unerfüllten Sehnsüchten.

Psychologisch:

Die psychologische Sichtweise eines Kusses ist die Botschaft, dass wir dem Anderen nichts Böses wollen. So spielt ein klassischer Bruderschaftskuss eine große Rolle bei der Bewältigung von Friedensgesprächen. Andere Formen eines Kusses können zum Beispiel der Zungenkuss sein, bei dem es darum geht, sich anderen Menschen näher kommen zu dürfen. Wird der Träumende geküsst, so zeigt dieses, dass man von anderen Personen geachtet wird. In jedem Fall ist die Kraft des Kusses in der Psychologie nicht zu unterschätzen.

Spirituell:

Die metaphysische Ebene von Kuss liegt in der Bedeutung jemand vertrauen und vergeben zu können.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel