Traumdeutung Markt

Allgemein:

Träumen wir von einem Markt, so sind wir gerade im Begriff gute Geschäfte abzuwickeln. Markt bedeutet aber auch das Streben nach materiellen Dingen und der Idee dadurch glücklich zu werden. Sieht der Träumende sich selbst auf dem Markt, so steht dieses für seine Fähigkeit, im Berufsleben gut da zu stehen. Der Markt steht auch immer für eine Ansammlung von Menschen. Deshalb verbindet man dieses Symbol in Träumen mit der Fähigkeit des Träumenden vor einer größeren Menschenmenge sprechen zu können.

Psychologisch:

Die psychologische Seite von einem Markt hat zwei Facetten. Zum einen will sie uns sagen, dass wir im Berufsleben mehr auf unser Geld achten sollen, zum anderen sollte die psychologische Seite von Markt uns in unseren kreativen Fähigkeiten stärken und die kommerzielle Seite nicht zu stark werden lassen. Dieser scheinbare Widerspruch lässt sich aber erklären. Zum einen ist der Markt ein Ort, indem viele Menschen zusammenkommen und kommunizieren. Zum anderen kann uns diese große Vielfalt von Informationen und Meinungen auch überfordern. Ist im Traum der Markt wie leer gefegt, so lässt dies ist auf die Angst des Träumenden vor Einsamkeit schließen.

Spirituell:

Die spirituelle Kraft und Bedeutung von Markt liegt in der Fähigkeit des Träumenden einen Ausgleich zu schaffen zwischen dem Alltag und der inneren Welt.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel