Traumdeutung Nabel

Allgemein:

Das Träumen von einem Nabel ist gleichzusetzen mit der verstärkten Wahrnehmung unseres äußeren Daseins. Wenn man einen Menschen als Ganzes betrachtet, so ist der Nabel als der Mittelpunkt des Träumenden zu verstehen. Von hier aus breiten sich alle Strahlen und Körperenergien des Träumenden zu allen Körperregionen aus. Häufig spricht man auch davon, dass man sich als der Nabel der Welt fühlt. Was nichts anderes heißt, als dass man der Mittelpunkt einer größeren Gemeinschaft von Menschen ist.

Psychologisch:

Die psychologischer Bedeutung des Symbols Nabel liegt in unserer Abhängigkeit von Gefühlen und Zwängen innerhalb einer größeren Familienstruktur. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass man die Beziehung zu seiner Mutter zuweilen infrage stellt. Diese Konflikte lassen sich nur mit einer speziellen Therapie auflösen. Viele Träumende sehen in diesem Traumsymbol ihre eigene Persönlichkeit und den daraus resultierenden Egoismus. Schafft man es, seine ganze Energie vom Nabel aus an den Rest des Körpers ausstrahlen zu lassen, so ist man imstande Großes zu erreichen.

Spirituell:

Die spirituelle Basis des Traumsymbols Nabel liegt der Verknüpfung zwischen Fleisch und Geist.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel