Traumdeutung Nagel

Allgemein:

Immer dann, wenn sie im Traum einen Nagel in ein Brett schlagen, wollen Sie damit zeigen, dass sie in der Lage sind Dinge miteinander zu verbinden. Das können zum einen ganz einfache, materiellen Dinge sein, die sie mit einem Nagel zusammen halten wollen oder aber auch Beziehungen die im Begriff stehen auseinander zu brechen. So kann ein Metallnagel auch als beruflicher Gegner verstanden wissen, der einen durch das einschlagen eines Nagels persönlich schaden möchte. Sollte man während eines Traumes einen Nagel aufheben und an sich nehmen, so ist dieses zuweilen als Symbol für persönliche Verarmung zu verstehen. Andere Kulturen deuten hingegen genau das Gegenteil. Bei ihnen steht der Nagel für die Hoffnung, das sich im Leben alles zum Guten wandeln wird.

Psychologisch:

Das Traumsymbol Nagel steht in der Psychologie für Begriffe wie: „Jetzt haben sie aber den Nagel auf den Kopf getroffen“. Sollte man einen Nagel krumm in einer Wand schlagen, so sollte man aufpassen nicht vom rechten Wege ab zu kommen. Schafft man es einen Nagel besonders tief in ein Holz oder eine Wand einzuschlagen, so kann dieses dahingehend gedeutet werden, dass der Träumende sich selbst etwas beweisen und zeigen möchte   und das er nur so vor Sexualität und Kraft strotzt.

Spirituell:

Die spirituelle Sichtweise des Symbols Nagel ist sehr stark verbunden mit der Kreuzigung Christi. Denn hier sind es Nägel in die dem Opfer zum einen große Schmerzen zufügen. Gleichzeitig Symbolhaft das höchste Opfer auf Erden vorführen.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel