Traumdeutung Nahrungsmittel

Allgemein:

Haben wir einen Traum in dem es vermehrt um Nahrungsmittel geht, so ist hiermit gemeint, dass es uns nach seelischer Nahrung verlangt. Wir sollten deshalb darauf schauen, dass wir auf unsere Grundbedürfnisse achten. tauchen diese Träume häufiger auf, so sollten wir unsere Lebensbedürfnisse noch einmal genau hinterfragen. auch wäre zu schauen, welche Gefühle sie dabei entwickeln, wenn sie an besonders fette Nahrungsmittel denken oder an vegetarische Nahrungsmittel. Vegetarische Nahrungsmittel haben dabei den Charakter, dass wir uns viel Gedanken über unsere Ernährung machen. Grundsätzlich aber bedeuten Träume mit Nahrungsmitteln, dass wir etwas herunter schlucken müssen. Das kann natürlich auch bedeuten, dass wir Probleme und Wut in uns aufnehmen ohne ein äußeres Ventil dafür zu haben.

Psychologisch:

Die psychologische Bedeutung von Träumen mit Nahrungsmitteln geht Hand in Hand mit einer starken Sensibilität wieder zwischenmenschliche Beziehung. So geht Essen und Nahrungsmittel immer von der Fähigkeit aus, mit anderen Menschen kommunizieren zu können.
Dabei haben einige Nahrungsmittel einen großen Zusammenhang mit Dingen des täglichen Lebens:

  • Das Brot steht für die Grundbedürfnisse jedes Menschen
  • Wir träumen von verschiedenfarbigen Früchten, wobei die Farbe jeder Frucht für verschiedene Bedürfnisse des Träumenden steht (siehe “Farben”).
  • Milch steht für die kindlichen Bedürfnisse eines jeden Mensch.
  • Süßigkeiten stehen in Zusammenhang mit den sinnlichen Empfindungen des Träumenden.

Spirituell:

Die spirituelle Bedeutung des Traumsymbols Nahrungsmittel, ist in der Literatur nicht weiter erläutert.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel