Traumdeutung Nest

Allgemein:

Wenn man von einem Nest träumt, hat man das Bedürfnis nach Zuneigung und Liebe. Häufig ist mit dem Traumbegriff Nest auch eine übersteigerte Angst verbunden sich von seinen Angehörigen auch räumlich zu trennen.
Bestimmte Begleitumstände lassen die Begriffsdeutung noch genauer werden:

  • Wenn das Nest viele Eier enthält, kündigt es weiteren Zuwachs an
  • Ein leeres Nest ist ein Zeichen für eine drohende familiärer Trennung
  • Ein Nest das etwas gerupft ist, kann ein Zeichen für die Zerschlagung der Familie sein
  • Ein Schwalbennest steht für ein ausgeglichenes Familienleben

Psychologisch:

Die psychologischen Bedeutung des Symbols Nest steht für das archaische Bedürfnis nach Großfamilie und Ehegelöbnis. Auch der Hausbau, vielerorts auch Nestbau genannt, ist ein Zeichen für den Wunsch nach Zusammengehörigkeit. Haben wir das Glück im Traum ein Vogelnest zu finden, so ist dieses ein Symbol dafür, dass wir in Zukunft einen eigene Familie gründen werden. Dieses lässt sich in einem praktischen Beispiel gut nachempfinden: So haben fast alle werdenden Mütter, das Bedürfnis die letzten drei Monate der Schwangerschaft zu 100 % mit der Ausstattung des Kinderzimmers, der Wäsche und all der anderen wichtigen Kindergeschichten zu beschäftigen.

Spirituell:

Die spirituelle Ebene des Traumsymbols Nest, liegt in den Sicherheitsgedanken dem doch viele Menschen nachgehen.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel