Traumdeutung Netz

Allgemein:

Das Träumen in einem Netz gefangen zu sein, hat vielfach mit der eingeschränkten Gefühlsebene des Träumenden zu tun. Hierbei spielen sehr häufig nicht aus gelebte sexuelle Wünsche eine Rolle. Der Träumende schafft es nicht aus seiner Rolle auszubrechen und ist somit in seinem selbst gesponnen Netz gefangen. Dabei gibt es noch eine Unterscheidung vorzunehmen, ob dieser Traum von einer Frau oder einem Mann geträumt wird. Der Traum einer Frau bedeutet, dass sie sich darüber klar ist dass sie mit ihrem äußeren Reizen einen Mann in ihr Nest locken kann. Träumt hingegen ein Mann von dem Symbol Netz, so zeigt dieses, dass er sich seiner Angst Frauen gegenüber bewusst ist.

Psychologisch:

Das Traumsymbol Netz ist eines der ältesten Traumsymbole und hat die Aufgabe uns durch schwere Zeiten und eine zuweilen etwas unrealistische Realität zutragen. Besonders Männer benötigen dieses Traumsymbol, um sich darüber klar zu werden, dass der Geist im Körper des Menschen gefangen ist. Andere Traumdeutungen des Symbols, liegen eher in der Sexualität des Träumenden. Hier herrscht eine große Angst, nicht den Bedürfnissen des Gegenübers gerecht zu werden. Auch das Symbol das Netz auszulegen, also quasi auf Fischfang zu gehen, hat dabei etwas mit dem Einsammeln von sexuellen Erfahrungen zu tun.

Spirituell:

Die metaphysische Ebene des Traumsymbols Netz steht für das große Ganze, also quasi für die göttliche Fügung. Gleichzeitig steht es aber auch für die Angst versagen zu können.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel