Traumdeutung Papier

Allgemein:

Träume bei denen Papier eine elementare Bedeutung hat, läßt sich sehr unterschiedlich interpretieren. So kann das Träumen von viel Papier damit zu tun haben, dass der Träumende seine schriftlichen Arbeiten  noch nicht geschafft hat, oder dass der Träumende noch ein weißes Blatt Papier ist. Was nichts anderes bedeutet, als das er noch keine Lebenserfahrung vorweisen kann. Andere Berufsgruppen, wie zum Beispiel Postzusteller, verbinden mit diesem Traumsymbol die Angst ihrer Arbeit nicht schaffen zu können.

Psychologisch:

Das Traumsymbol Papier wird im psychologischen Verständnis häufig für Menschen verwendet, die noch keine eigene Selbstständigkeit vorweisen können und auf der Suche nach Orientierung sind. Ein ganz klares Indiz dafür sind Träume, in denen der Träumende vor einem weißen Blattpapier sitzt und nicht weiß was er dort hinein schreiben soll. Ist man derart verzweifelt, dass man das vor einem befindliche weiße Blattpapier zerreißt, möchte man bestimmte Dinge ungeschehen machen. Hat man im Traum mit kräftigen Packpapier zu tun, so ist dieses ein klares Indiz für die handwerklichen Fähigkeiten des Träumenden.

Spirituell:

Die spirituelle Sichtweise von Papier steht für die Fähigkeit des Träumenden sich mehr wissen schnell und einfach aneignen zu können. Dabei bleibt auch seine Kreativität nicht unbeachtet.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel