Traumdeutung Plazenta

Allgemein:

Träumen wir von einer Plazenta, verlangen wir nach geistiger und seelischer Nahrung durch unsere Freunde. So wie das Neugeborene im Mutterleib und in der Plazenta lebt, so wünscht sich der Träumende einen ähnlichen Zustand im Wachleben. Die Sehnsucht nach dem schützenden Mutterleib und der Plazenta, ist eines der ältesten Träume der Menschheit. Denn es heißt nichts anderes, als dass wir uns zurzeit mit unserer Lebenssituation überfordert fühlen und nun hoffen dass jemand anderes für uns die Funktion der Mutter und der schützenden Plazenta übernimmt.

Psychologisch:

Die psychologischer Bedeutung des Symbols Plazenta, liegt in der Symbiose zwischen dem ungeborenen Kind und seiner Mutter. Die durch die Geburt eingeleitete Trennung von der Mutter, ist für den Neugeborenen in der ersten Zeit ein schwerer Schock. Die Plazenta nimmt während der Wachstumsphase die wichtige Pufferfunktion war. Nur wenn es der Träumende schafft sich im Wachleben auch diese Pufferfunktion zu erhalten, wird er in schwierigen Situationen gut durchs Leben kommen.

Spirituell:

Die spirituelle Funktion des Symbols Plazenta, ist nichts anderes als der Spiegel zwischen der Mutter Erde und  der Mutter des Neugeborenen.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel