Traumdeutung Prostitution

Allgemein:

Treffen wir im Traum eine Prostituierte, so zeigt dieses, dass wir nach mehr körperlicher Nähe streben.
Andere Deutungsmöglichkeiten des Traumbegriffs Prostitution können sein:

  • Der Träumende hat ein angeschlagenes Selbstbewusstsein in Bezug auf seine Sexualität
  • Der Gang zur Prostitution bedeutet auch, sich nicht enger mit einem Menschen einlassen zu wollen
  • Die Prostitution als Traumbegriff kann auch bedeuten, dass der Träumende mehr sexuelle Freizügigkeit in seiner Partnerschaft haben möchte

Psychologisch:

Die Psychologische Bedeutung des Traumsymbols Prostitution ist nicht zu unterschätzen. Der Träumende hat in diesen Fällen eigentlich immer ein mangelndes Selbstbild von sich. Auch bei der Beurteilung seiner Leistungen und Begabungen tendiert er eher dazu diese klein zureden. In diesen Fällen ist es häufig sinnvoll, sich an einen professionellen Therapeuten zu wenden. Dieser analysiert dann im Detail, warum der Träumende von Prostitution träumt. Sehr häufig ist auch der Kauf von materiellen Dingen ein Ventil für diese Persönlichkeitsstörung. Eine dritte Menschengruppe für die das Symbol Prostitution steht, ist die Personengruppe, die das Leben nicht mehr positiv sehen kann und den einzigen Sinn in ihrem Leben sieht, materielle Dinge an zu häufen und sich den sinnlichen Genüssen hinzugeben.

Spirituell:

Die metaphysische Sichtweise des Symbols Prostitution liegt in der Notwendigkeit, sich mit der Persönlichkeitsstruktur anderer Menschen auseinander zusetzen und diese gegen die eigenen Empfindungen und Wünsche abzuklopfen.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel