Traumdeutung Theater

Allgemein:

Ein sehr schönes Traumsymbol ist wohl das Theater. In ihm spiegelt sich das Leben wieder. Träume vom Theater sind häufig in unserem Wachleben wieder zu finden. Besonders Menschen, die extrovertiert sind, finden sich in diesem Traumsymbol wieder. Hier im Theater lassen sich alle Rollen des Lebens einmal ausprobieren. Je nachdem, in welcher Lebenssituation sich der Träumende befindet, ist er jetzt in der Lage die verschiedenen Fähigkeiten für einen kurzen Moment auszuprobieren. Träumer, die nicht direkt am Theatergeschehen beteiligt sind, schaffen es im realen Leben einen objektiveren Standpunkt einzunehmen.

Psychologisch:

Die psychologische Bedeutung eines Theaterschauspiels liegt in der Eigenart des Menschen verschiedene Facetten darstellen zu wollen. So möchte er zum einen das Leben eines einfachen Finanzbeamten spielen, um aber im nächsten Augenblick in die Rolle eines Hausbesitzers wechseln zu können. Auf jeden Fall dient dieses Verhalten dazu, als Individuum in unserer Gesellschaft wahrgenommen zu werden. Manche Traumdeutungen sagen, dass diese Art Träume eher einen warnenden Charakter haben. Sie sagen, dass man das Theater nicht mit dem realen Leben verwechseln sollte. Denn häufig ist es so, dass Menschen die im Theater eine eher wichtige Rolle einnehmen, es nicht so einfach schaffen, diese Rolle anschließend auch wieder abzustreifen, und in den grauen Alltag einzutauchen.

Spirituell:

Die metaphysische Ebene eines Theatertraumes liegt in seiner Vergleichbarkeit zwischen der kleinsten Welt und der größten Welt. Also zwischen der Welt der Atome und der Welt der Galaxien.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel