Traumdeutung Überschwemmung

Allgemein:

Wenn man von einer Überschwemmung träumt, so bedeutete dieses auf unkontrollierte Gefühle hin, die erst einmal bewältigt werden müssen. Erst zu diesem Zeitpunkt der Überschwemmung ist es dem Träumenden möglich, weitere Fortschritte machen zu können. Einige Traumdeutungen besagen, dass diese Art Überschwemmungen ein Zeichen für das Aufbrechen von körperlichen Energien ist. Im Vergleich zu einer realen Hochwasserüberschwemmung symbolisiert die Traumdeutung eher Probleme in der Psyche des Träumenden. Vielfach hat der Träumende Depressionen oder ist sehr stark in sich selbst gekehrt.

Psychologisch:

Die psychologische Bedeutung dieses Traumsymbols steht in der urplötzlichen Erkenntnis eines Bewusstseinszustandes des Träumenden. Hierbei sollte genau darauf geachtet werden in welcher Farbe sich das Überschwemmungswasser befindet. Ein eher milchiges Wasser steht für die Warnungen vor zukünftigen Problemen. Auch die Überschwemmungen der Gedanken unseres Unterbewusstseins kann zu einer sehr starken Gefahr für unser Wachsein erwachsen. Immer dann ist auch die Psyche in großer Gefahr.

Spirituell:

Die spirituelle Bedeutung des Symbols Überschwemmung steht für die Reinigung der Psyche. Alle schlechten Gedanken werden fortgewaschen und man ist wieder in der Lage den Weg nach vorne zu sehen.

© traumdeuter-werden.de

Impressum         Datenschutz

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden
Tracking Pixel